Neues von der Jugend

Eine starke Truppe

!!! Geschafft !!!

Endlich

Nach intensivem Üben erhielten wir den Lohn unserer Mühen. Alle teilnehmenden Jugendlichen haben mit Bravour die Prüfungen zur Flamme 2 bestanden.

Im gleichzeitig stattfindenden Wettbewerb zum Stadtpokal haben wir mit Spaß und gutem Erfolg auch teilgenommen. Es hat zwar nicht zu einem Pokal gereicht, aber dafür hat es eine tolle, spaßige und ausgesprochen große Teamleistung gegeben. Viel mehr Wert als ein Pokal.

Zur Belohnung gab es das verdiente Abschlußeis beim TONI...

Üben, üben, üben.....

Ohne Fleiß, kein Preis?

Damit auch in diesem Jahr die Jugendlichen die Übungen zur Flamme 2 erfolgreich meistern können wurde wieder fleissig geübt.

Wir machen uns keine Sorgen um die Gruppe...

Das ist schon richtig gut.

Das man eine Leiter auch anders verwenden kann war heute Thema. Natürlich wurde vorher der richtige Umgang mit der Leiter geschult.

Hier erklären wir die Physik..."lose Rolle" (Flaschenzug)

Wir bauen auch Brücken....

Gemeinsame Übung

Bei der diesjährigen Übung mussten mehrere  Szenarien abgearbeitet werden. Neben einer unklaren Rauchentwicklung in der Garage mussten mehrere "Bodenfeuer" gelöscht und eine "Gasflasche" gesichert werden. Der ordentliche Aufbau einer ausreichenden Wasserversorgung gehörte natürlich auch dazu. Die Übung konnte dank einer starken Mannschaftsleistung erfolgreich beendet werden.

Hier wächst eine neue Generation heran. Ich mach mir keine Sorgen....

 

Flamme 2

Parallel zur Flamme 2 fand in Flittard auch der Stadtpokal der Jugendfeuerwehr statt. An beiden Wettbewerben haben wir teilgenommen. Alle unserer teinehmenden Jugendlichen haben die Prüfung zur Flamme 2 bestanden. 2 Jugendliche konnten wir an die Gruppe aus Fühlingen ausleihen, da dort kurzfristig 2 Jugendliche abgesagt hatten.

Kölle putzmunter - Wir waren dabei

Eine starke Truppe

Am Samstag 27.06.2015 zwischen 9 und 13 Uhr haben wir wie versprochen die 3 Spielplätze in Merkenich von Müll und Unrat befreit. Zusätzlich haben wir die Wege dorthin (über den Damm) ebenfalls gereinigt.

Mit großem Erschrecken mussten wir mal wieder feststellen, wie viel Müll auf einem Spielplatz rumliegt. Und das obwohl genug Mülleimer dort aufgestellt sind. Abschließend wurde noch um unser Gerätehaus gereinigt.
Hier nochmal ein Dank an die Helferinnen zum Frühstück (Sandra und Petra) sowie an die aktiven Kameraden. Auch Lothar vielen Dank

Das Ergebnis
Eine starke Truppe für Merkenich

Weitere Bilder unter www.koeln-merkenich.de

Zeitungsartikel Kölner Stadtanzeiger