Bereichsübung 2018

05.05.2018

 

Früh aufstehen war angesagt. Die diesjährige Bereichsübung in unserem Gefahrenabschnitt stand an. Um 06:15 (ja viertel nach sechs) trafen wir uns am Gerätehaus um pünktlich auf der Feuerwache 5 (Scheibenstraße) zu erscheinen. Dort wurden wir über den Ablauf der Übungen informiert. Ab ca. 8:00 Uhr waren insgesamt 4 Stationen im Ausrückebereich der beteiligten Löschgruppen anzufahren. Eine Übung fand unmittelbar am Fühlinger See satt. Hier musste eine große Anzahl von Verletzten nach einem Verkehrsunfall mit Bus versorgt werden.

Weitere Stationen waren u.a. bei der Werkfeuerwehr Ford, Feuerwache 4 in Ehrenfeld und Feuerwache 5 abzuarbeiten. 

Abschließend gab es auf der Feuerwache 5 die Nachbesprechung. Gegen 18:00 Uhr waren die Teilnehmer auf dem Weg zurück zu Ihren Standorten. 

 

Presse:

 

Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Wochenspiegel

Radio Köln

Die Bildrechte liegen und verbleiben beim Fotografen: Sebastian Walper