Gemeinsamer Übungsdienst 17.04.2013

Regelmäßig üben die Aktiven gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr. Dieses Mal haben wir uns hierfür die detailgetreuen Nachbauten von Pressluftatmern für die Jugendfeuerwehr von der Löschgruppe Fühlingen ausgeliehen. In gemischten Trupps bestehend aus FF und JF galt es eine vermisste Person bei einem „Zimmerbrand“ zu finden und diese anschließend zu retten. Zum schnellen Auffinden der vermissten Person sind die beiden Angriffstrupps mit zwei C-Rohren parallel in zwei verschiedenen Suchrichtungen (Rechts-Regel und Links-Regel) vorgegangen.